Umbau inklusive: Schulqualität erhöhen - Barrierefreiheit fördern.

Inklusive Schulentwicklung: Neues Förderprogramm der ESS EKD

    • Umbau inklusive: Schulqualität erhöhen – Barrierefreiheit fördern
    • Gefördert werden Vorhaben zum Abbau von Barrieren mit bis zu 14.500 Euro an Schulen in evangelischer Trägerschaft

    Der „Raum als dritter Pädagoge“: Auf die Bedeutsamkeit von sinnhaft gestalteten Räumen für die Entfaltung von Lernprozessen machten bereits pädagogische Vordenker*innen wie Comenius oder Montessori aufmerksam. Heute ist das Thema inklusive Schulentwicklung relevanter denn je, denn durch gezielte bauliche Maßnahmen können Barrieren abgebaut werden, damit Kinder und Jugendliche so umfänglich wie möglich an Lernangeboten teilhaben können. Für viele Schulen stellen jedoch fehlende finanzielle Ressourcen ein Hindernis bei der Umsetzung dar, daher möchte die Evangelische Schulstiftung in der EKD an dieser Stelle mit einem neuen Förderprogramm unterstützen. „Umbau inklusive“ fördert besonders dringliche, aber auch innovative und nachahmenswerte Vorhaben zum Abbau von Barrieren an evangelischen Schulen mit bis zu 14.500 Euro je Antrag.

    Interessent*innen richten ihre Bewerbung per Mail bis zum 15.07.2022 an t.jarzombek-guth@inklusionsreich.de. Um interessierten Schulen eine bessere Orientierung zu geben, was für die Bewerbung an Informationen benötigt wird, stellt die Stiftung einen Infobogen als Download zur Verfügung. Weiterführende Informationen zum Förderprogramm „Umbau inklusive“ gibt außerdem die Website der ESS EKD.

    Über die Evangelische Schulstiftung in der EKD

    Die Evangelische Schulstiftung in der EKD (ESS EKD) fördert das Bildungsgeschehen von Schulen in evangelischer Trägerschaft. Sie trägt zur Kommunikation des protestantische Sinn- und Wertegefüges bei und unterstützt die Entwicklung der pädagogischen Qualität und Innovation an Schulen. Seit 1994 unterstützt die Stiftung das evangelische Schulwesen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie nimmt so evangelische Bildungsmitverantwortung wahr und gibt Impulse für die Gestaltung eines lebendigen Schullebens. In Deutschland wurden mit Unterstützung der ESS EKD fast 200 Schulen in evangelischer Trägerschaft neu gegründet.

     

    Hannover, 24. Mai 2022

    Pressestelle der Evangelischen Schulstiftung in der EKD